Entscheidungsproblem

Nach einem klärenden Vieraugengespräch zwischen dem Wetter und mir darf ich Ihnen mitteilen, dass sich das Wetter zur Zeit in einer emotional ambivalenten Lage befindet. Die Wahlfreiheit zwischen Regen und Schnee macht ihm sehr zu schaffen und es wird wohl auch in den kommenden Tagen noch hin- und hergerissen sein.

Wahlfreiheit ist ja bekanntlich nicht immer was feines, sondern manchmal sprichwörtliche eine Qual. Im Nachhinein hat man ja sehr oft das Gefühl, sich falsch entschieden zu haben – schon allein bei der Entscheidung zwischen verschiedenen Eissorten ist das ein Problem. Und nicht nur für uns ist die Freiheit ein Laster, sondern halt auch fürs Wetter. Ist ja auch nur ein Mensch, nicht wahr. Regen oder Schnee oder gar Schneeregen, das ist hier die Frage. Und wenn Sie das bunte Gestöber in den kommenden Tagen mal so richtig nervt, dann nehmen Sie bitte trotzdem Rücksicht auf die Wettergefühle. Verhalten Sie sich überhaupt ruhig bis gleichgültig dem Wetter gegenüber und provozieren Sie es nicht (Das kann üble Auswirkungen haben). Keine Angst, ist nur so ne Phase, das geht vorbei.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.