Eskalationsstufen nach F. Glasl

1. Verhärtung – Die Meinungen und Standpunkte verhärten sich, es haben sich noch keine starren Lager gebildet.
2. Debatte/Polemik – Polarisation im Denken, Fühlen und Handeln, langatmige Debatten, taktische Verhaltensweisen.
3. Taten statt Worte – Keine Partei will nachgeben, erwartet, dass der Gegenüber die Meinung übernimmt.
4. Images und Koalitionen – Der Gegner wird zum „Feind“ und die Lager spalten sich.
5. Gesichtsverlust – Der Gegner wird öffentlich bloßgestellt und diffamiert.
6. Drohstrategien – Drohungen werden gegenseitig ausgesprochen.
7. Begrenzte Vernichtungsschläge – Der Gegner wird zur „Sache erklärt“.
8. Zersplitterung – Ziel, den Gegner zu „vernichten“, das feindliche System zu zerbrechen.
9. Gemeinsam in den Abgrund – Vernichtung des Gegners, auch wenn dies Selbstvernichtung heißt.

Mediation spielt sich meist in den Stufen 3–6 ab.

Quelle: www.humanfocus.at

Kommentare

lahm. auf stufe 9

lahm. auf stufe 9 vermitteln, das wäre was.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.