Feine Brotsuppe

Man schneide feinstes Supermarktschwarz-, Integral- oder Weißbrot kurz vor dem verschimmeln in feine Scheiben oder Würfel und lasse diese trocknen, diese halten dann ewig und sie brauchen sich nimmer um das Ablaufdatum zu kümmern. In einem Topf braten sie dann eine gehackte Zwiebel mit einigen zerdrückten Knoblauchzehen und Kümmel in Fett nach belieben an, fügen einen Esslöffel glattes Aktionsmehl hinzu und bereiten eine lichte Einbrenn, die sie dann mit 1/4l Tetrapackweisswein und 3/4l Hochquellwasser aus der Leitung aufgießen und 5 min. köcheln lassen. Dann fügen sie vorbereitetes Trockenbrot nach belieben dazu, kochen es bis zur gewünschten Konsistenz weiter und lassen es sich dann schmecken. Sie können die Suppe mit abgelaufenem, geriebenem Käse aller Art noch verfeinern!

!!! ACHTUNG VERWENDEN SIE NUR DIE BILLIGSTEN BZW. ABGELAUFENDSTEN ZUTATEN, FÜR UNACHTSAME MEHRAUSGABEN IHRERSEITS KÖNNEN WIR KEINE GARANTIE ÜBERNEHMEN !!!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.