Terrorakt der Natur

Also, das Wetter ist ja echt gerade zum Kotzen. Kalt, stürmisch und dazu noch Regen. Sowas muss ja wohl wirklich nicht sein, bitteschön – wo sind wir denn? Haben denn die MeteorologInnen gar keinen Anstand mehr? Oder der Herrgott? Oder die Natur? Oder….Arrrgllll…. Wer ist denn bitte dafür zuständig, bei wem kann man sich da beschweren? Das kann man doch mit uns nicht machen. DAgegen sollte die Regierung mal was tun!!! Jawohl, das sind die Wahlversprechen der Zukunft: Schönes Wetter für immer! Aber gut, wer bestimmt dann wieder, was schön ist? Da haben wirs wieder, schön ist ja bekanntlich relativ (so wie so ziemlich alles eigentlich) und liegt im Auge des Betrachters. Aber bitte, so was kann ja wohl wirklich niemand schön finden. Wenn wir uns schon nicht über die Schönheit einig sind, dann wenigstens über die Schirchheit. Also, am besten: Volksbegehrern für schöneres Wetter JETZT!

Kommentare

jawohl, volksbegehren jetzt!

*schönes wetter*
statt
*korrupte volksvertretter*

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.