Antike

Nietzsche, die antiken Philosophen und die Therapeuten

Wer sich für Nietzsche, den sprachgewaltig(st)en Philosophen des 19. Jahrhunderts, interessiert, der darf auch über seine Antikenkenntnis staunen und deren Aneignung durch die Psychotherapie …

Wohl kaum ein Philosoph ist einer so großen Allgemeinheit bekannt wie Friedrich Nietzsche. Woran das liegt? Nietzsche brilliert sprachlich und ist inhaltlich äußerst wagemutig. Sein Ausruf „Gott ist tot!“ lässt ihn als Kritiker der Religion, allgemeiner: der unfrei machenden Systeme, erscheinen. Jahrzehnte später findet seine befreien wollende These Eingang ins Liedgut von Konstantin Wecker, der da summt: „Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind.“

weiter...
RSS - Antike abonnieren