Mediation

Streiten bis die Fetzen fliegen

Und wenn es auch nur Worte sind – eine verbale Attacke ergibt die andere, einem Vorwurf folgt bestimmt der nächste. Aufgetan hat sich die sprichwörtliche Wand, an der jedes Verständnis abprallt, und einen weiteren Streit zum zähen Ende bringt. In solchen und ähnlichen Situation übt sich die eingetragene Mediatorin Rosemarie Untner als Dolmetscherin zwischen verhärteten Fronten. Der Bagger im Gespräch.

Wie würden Sie den Beruf Mediation definieren?
Persönlich definiere ich es als Konfliktregelung, wenn verschiedene Parteien Probleme miteinander haben, aber trotzdem in der Zukunft miteinander auskommen müssen. Mediation ist sehr zukunftsorientiert, wir gehen nicht in die Vergangenheit. Es ist keine Therapie oder Vergangenheitsbewältigung, sondern es wird versucht, Lösungen für die Zukunft zu finden, so dass ein Miteinander wieder funktioniert.

weiter...
RSS - Mediation abonnieren