Wettervorhersage

Klimatische Froschnachrichten aus der Baugrube.
Wir haben launische Frösche, bieten deshalb auch nur sehr unregelmäige Berichterstattung.

Schnee von morgen

Nachdem sich der Schnee bereits auf ein stabiles Hoch eingependelt hatte, fällt er in den kommenden Tagen wieder, und zwar angeblich bis in die Niederungen. Welche Höhnenlagen sich allerdings als Niederung bezeichnen dürfen, hat bis dato noch niemand wirklich klar definiert. Und wieder haben wir also eine Bestätigung dafür, dass beim Wetterbericht so einiges im Auge des Betrachters liegt…

weiter...

Ausbleibende Bäuerinnenregel

Ist der Himmel morgen ganz bedeckt,
empfängt die Bäuerin unbefleckt.

weiter...

Wettererziehung

Und, waren wir dieses Jahr artig? Gespannt warten wir wieder auf die nächsten Tage, wo wir für unser Benehmen gerichtet werden. Gelobt oder gestraft werden wir nicht nur von Krampüssen und Nikoläusen, sondern auch von der erzieherischen Funktion des Wetters.

weiter...

Kleidungsempfehlungen

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung besagt ein Sprichwort. Auch wenn negative Existenzsätze generell problematischer Natur sind*, so ist dies doch kein uninteressanter Ansatz, um den ontologischen Charakter einer ästhetischen Qualität von Wetterphänomenen zu klären.

weiter...

Lustiger Herbsttag

Ein Blick in den hundertjährigen Kalender* weist uns für den heutigen Tag auf einen schönen lustigen Herbsttag hin. Sehr interessant. Ein Blick aus dem Fenster sollte genügen, um die Daseinsberechtigung dieses Kalenders und seiner Vorhersagekraft anzuzweifeln. Hierbei sollte man allerdings nicht allzu vorschnell urteilen:

weiter...

Kältebekämpfungsmittel

An die Uni geh ich gerne, weil ich da so vieles lerne. Soll jetzt keine Bauernregel (wenn dann wohl eher Studentenregel) sein, aber es ist wohl was wahres dran. Zum Beispiel kann man lernen, dass der Volksmund irrt und sich Alkohol doch nicht so gut als Kältebekämpfungsmittel eignet.

weiter...

Domino-day

Endlich ist es wieder so weit! Morgen steigt wieder das interessanteste Fest des Jahres, der Domino day!

weiter...

Vereinzelt Schneeschauer

Wirklich. Ich bin vorhin spazierengegangen, mir den Schnee anschauen. Und ich war sehr vereinzelt. Eigentlich war ich sogar weit und breit der einzige Schneeschauer. Allen andern hatte der Schnee Schauer eingejagt.

Und ach, noch ein Bauernregelein:

“Wenn zu Martini Schneeregen fällt,
Rennen die Gänse, was das Zeug hält.”

weiter...

Entscheidungsproblem

Nach einem klärenden Vieraugengespräch zwischen dem Wetter und mir darf ich Ihnen mitteilen, dass sich das Wetter zur Zeit in einer emotional ambivalenten Lage befindet. Die Wahlfreiheit zwischen Regen und Schnee macht ihm sehr zu schaffen und es wird wohl auch in den kommenden Tagen noch hin- und hergerissen sein.

weiter...

Terrorakt der Natur

Also, das Wetter ist ja echt gerade zum Kotzen. Kalt, stürmisch und dazu noch Regen. Sowas muss ja wohl wirklich nicht sein, bitteschön – wo sind wir denn? Haben denn die MeteorologInnen gar keinen Anstand mehr? Oder der Herrgott? Oder die Natur? Oder….Arrrgllll…. Wer ist denn bitte dafür zuständig, bei wem kann man sich da beschweren?

weiter...

Seiten

RSS - Wettervorhersage abonnieren