Parlament

Glühende Ketten

Ist es eigentlich ein Zufall, daß die Freiheitsstatue eine Fackel hochhält?

lichterkette mittendrinAm Abend des 18. Juni 2009, kurz nach Einbruch der Dunkelheit, wälzte sich ein Menschenstrom mit brennenden Gegenständen in der Hand um Österreichs Parlamentsgebäude. Angekündigt war eine Lichterkette – FÜR Menschenwürde, FÜR ein friedliches Miteinander, und wohlgemerkt nicht GEGEN das Gegenteil von alledem – und ich hatte befürchtet, es könnte eventuell schwierig sein, eine Kette ums Parlament zu schließen. Das Gegenteil war dann richtig: es kamen nicht zuwenig Menschen, sondern so viele, daß gerade einmal jeder sechste bis achte in der Masse eine Fackel zu tragen bekam.

weiter...
RSS - Parlament abonnieren