Nostradamus

Apokalypse Morgen

Apokalypse
Was 2012 alles passieren kann. Eine kleine Katas­tro­phen­sze­narien-Synopse.

Wirtschaftskrise, Wetter­ka­prio­len, Flug­zeug­ab­stürze, Vulkan­aus­brüche, Öl­katastrophen, Erdbeben – ob durch Menschen­hand geschaffen oder zornig von Mutter Natur verursacht – alle Zeichen stehen auf Sturm. Unschwer lassen sich all diese Phänomene als Vorboten des möglicherweise 2012 bevor­stehen­den Welt­unter­gangs, wie ihn der Kalender der Maya andeutet, interpretieren. Was nun letztendlich die Welt, wie wir sie kennen, aus den Fugen bringen wird, darüber scheiden sich die Geister noch.

weiter...

Präzension "Die Elixiere des M."

Nostradamus, wissen wir, hat die gesamte Weltgeschichte vorhergesehen. Seit nun ein Bagger das Licht der Druckerschwärze erblickt hat, der genau dieses Faktum konstatiert, fragt sich die Zunft der Nostradamiten: Wo ist Maître Michels Präzension dieses Artikels beziehungsweise dieses Baggers?

weiter...

Die Elixiere des Monstradabus

Wie man jedes Detail der Weltgeschichte vorhersagt.

Wenn Prophezeiungen tatsächlich eintreffen, hat das manchmal mit Glück zu tun. Zum Beispiel errechneten seit 1990 an jedem Silvesterabend ein paar Astrologen, Papst Johannes Paul II. werde im kommenden Jahr sterben. Die es für 2005 taten, hatten Glück, alle davor Pech. Zum Glück gibt es einige Strategien, um solches Pech zu vermeiden.

weiter...
RSS - Nostradamus abonnieren